Leseabend der Klasse 3 in Bamenohl

Stockbrot und Leseabend

Am Standort Bamenohl erlebte die 3.Klasse kurz vor den Herbstferien einen rundum gelungenen Abend. Um 18.30 Uhr trafen sich Schüler, Eltern und Geschwister mit Frau Talavera auf dem Schulhof. Familie Schütte und Familie Mauro hatten Feuerschalen und Holz dabei. Lange Stöcke, lockerer Hefeteig und ein wenig Geduld ... und leckeres Stockbrot konnte probiert und geknabbert werden. Nebenbei gestalteten die Schülerinnen und Schüler eigene Teelichter aus alten Gläsern und Transparentpapier. Bei mildem, trockenem Wetter tanzten schließlich alle Kinder zu dem Lied Lollipop um das Feuer herum. Einige Eltern ließen sich anstecken und machten eifrig mit.

Danach verabschiedeten sich die Eltern und Geschwister. Frau Talavera las in der Pausenhalle das Buch "Meine große kleine Welt" von Marianne Dubuc vor. Anschließend erfanden die Mädchen und Jungen in Gruppenarbeit mit viel Freude, Motivation und Ideen ein eigenes Buch. Im Kunstunterricht soll das Buch noch überarbeitet und vervollständigt werden. Auch ein Titel für das Buch fehlt noch - vielleicht: "Unsere große kleine Schule".

Um 21 Uhr wurden die begeisterten (zum Teil aber auch müden) Kinder abgeholt. Es war ein toller Abend und soll mit einer Lesenacht fortgesetzt werden.